gibt es partnerbörsen die kostenlos sind -> partnervermittlung ksenia droben

partnersuche jappy löschen

Das sechste und siebente Buch Moses

free dating sites meet millionaires Das sechste und siebente Buch Moses ist ein Teufelsbuch. Wer es in Besitz hat, der ist ein Hexenmeister oder eine Hexe und steht mit dem Teufel im Bunde.

Eine Frau in Königslutter hatte sich ein solches Buch besorgt. Wie sie nun darin liest, geht die Tür auf und ein "swarter Kerel" kommt in das Zimmer hinein und geht nicht wieder weg. Der Frau ist darob angst und bange geworden, und sie hat vor Schreck das Buch zugeklappt. Da war der Spuk verschwunden. Die Frau hat dann das Hexenbuch ins Feuer geworfen, aber es konnte nicht verbrennen.

Man hat ihr dann geraten, sie solle einen neuen Käufer suchen; würde sie das Buch aber nicht weiter verkaufen, so war ihre Seele unweigerlich dem Teufel verschrieben. Da ist die Frau zusehends elender und elender geworden.

Erst als eine Tatersche das Buch für ein paar Pfennige der Frau abgekauft hat, wurde ihr wieder etwas besser. Sie hat aber von diesem furchtbaren Erlebnis noch oft erzählt und jeden gewarnt, sich mit dem Teufel einzulassen.

Von Altmutter Schmidt, Königslutter