live chat script in php -> live chat script in php free

wordpress live chat plugin for sales and support free

Die Mart auf dem Heine'schen Hof in Lelm

free chat support plugin wordpress Die Märt ist ein Plagegeist, der des Nachts durchs Schlüsselloch kommt und sich in irgendeiner Gestalt auf die Schlafenden legt, daß sie denken, sie müssen ersticken.

Auf dem alten Heine'schen Hofe in Lelm, der an der Kirche liegt, diente vor über 70 Jahren eine Jungfer, der des Nachts immer eine Märt drückte.

Es war dieses eine Gestalt, die wie ein großer, schwarzer Klumpen aussah und sich dann auf das Mädchen legte und sie würgte. Sie konnte sich dann nicht rühren und bewegen, konnte nicht sprechen und war wie gebannt.

Die Mägde, die vorher hier in Diensten gewesen, erzählten alle, daß es ihnen auch so ergangen sei, und keine wollte daher lange auf dem Hofe bleiben.

Nun klagte das Mädchen ihre Not einer alten Frau, die darauf riet, sie sollte immer, wenn die Märt käme, sprechen:
"Im Namen Jesu, wer bist du?"

Als nun wieder eines Abends die Märt kam, da konnte das Mädchen vor Angst nicht sprechen. Es dachte aber an die Worte, die ihr die alte Frau gelehrt hatte "Im Namen Jesu, wer bist du?"

Da hat sich plötzlich der große Klumpen von ihr gelöst, hat sich in eine Gestalt verwandelt und ist zur Tür rausgegangen, die Treppe hinunter und auf dem nahen Kirchhof verschwunden.

Fortan ist der Geist niemals wieder gesehen worden, und auf dem Heine'schen Hofe ist eine glückliche Ruhe eingekehrt.

Von Geschwister Bethmann in Lelm