partnervermittlung mahler ulm -> singlebörse wirklich kostenlos flirten

partnersuche de gutschein code

Die Hand im Bett

free voice chat in karachi Wir hatten unser Elternhaus auf der Renne in Oberlutter. Eine ältere Schwester von mir war in Stellung nach auswärts vermietet.

Da liege ich eines Nachts in meinem Bette und schlafe. Plötzlich werde ich wach, weil mich jemand an meine Hand gefaßt hat. Ich schlief diese Nacht allein in der Kammer; meine Schwester, die sonst mit mir zusammen geschlafen hatte, war ja über Land in Stellung.

Ich merke plötzlich, wie jemand ganz fest meine Hand drückt. Ja, ich spüre direkt eine Hand in der meinigen.

Dann, als ich aufsprang und voll Angst meine Mutter rief, schien der Mond so friedlich in mein Kämmerlein, daß ich in lauter Silberlicht getaucht war, als die Mutter ins Zimmer trat. "Kind" - sagte sie - "wie kannst du mir nur so einen Schrecken einjagen? Du stehst im Mondlicht und erzählst mir solche gruselige Geschichten. Lege dich schnell ins Bett, du hast doch nur geträumt."

Am anderen Tage kam der Herr, wo meine Schwester diente. Er war sehr bestürzt und teilte uns mit, daß unsere Schwester ganz plötzlich und unerwartet gestorben sei.

Dieses war aber genau die Zeit, in der ich die Hand meiner Schwester bei mir im Bette gespürt hatte! Sie hat in letzter Minute ihres Lebens von mir, als ihre Lieblingsschwester, Abschied genommen.

Als mein Mann, der Schuster Neumann, in Lutter auf der Helmstedter Straße, viele Jahre später starb, da habe ich plötzlich ein lautes Klopfen an der Türe gehört. Wie ich ärgerlich nachsehe, wer da an der Tür so laut klopft, ist aber niemand vor derselben zu sehen. Zu dieser Zeit starb aber mein Mann.

Von Frau Anna Neumann geb. Andrä, Braunschweig